Stoffwindeln & Co.

Stoffwindeln sind von Gestern? VON WEGEN!

Haben Sie schon mal drüber nachgedacht, wie viele Windeln Ihr Kind in den nächsten drei Jahren so verbrauchen wird?

Sie können in den ersten Wochen locker mit 10-15 Windeln pro Tag rechnen. Zum Glück wird es irgendwann weniger, weil die Kinder besser halten und regelmäßigere Verdauung entwickeln. Dennoch wird es  höchstwahrscheinlich drei Jahre dauern bis Ihr Kind freiwillig aufs "Töpfchen" geht.

 

Das ist ein wahrlich ein "großer Haufen" Windeln, den Ihr Kind da produziert und macht für so ein kleines Kind schon eine echt miese Ökobilanz. Und wir haben da noch nicht mal die Unmengen an Feuchttüchern, Wickelauflagen, Quetschies und was es noch alles gibt, mit eingerechnet...

Hier mal ein interessantes Foto von der Webseite der Windelmanufaktur, die anschaulich für ein Jahr den Vergleich zeigt.

Kurz und knapp:

Ja, es lohnt sich... auch finanziell.

Nein, es ist nicht jeder-familien Sache.

Genaueres gibt es gern bei einem persönlichen Gespräch, in dem Sie mir Fragen stellen können, ich bringe Anschauungsmaterial mit und gebe Tipps.

Gucken kostet nix ;o)